Termin online buchen via Doctolib
Skip to main content

Kommen Sie ins Team unserer

familienzahnärztlichen Praxis

Warum es eine gute Wahl ist, bei uns zu arbeiten

Das Team ist super, der Patientenstamm sehr angenehm. Die Tätigkeit ist abwechslungsreich. Gehalt, Arbeitzeiten und Work-Life-Balance stimmen. 

Aktuell liegen keine Stellenangebote vor.

Fragen zum Job?

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Ganz einfach: Sie bewerben sich kurz und knapp, aber aussagekräftig per E-Mail. Passen Ihre Bewerbung und unser Personalbedarf zueinander, melden wir uns und laden Sie zu einem Gespräch ein. Möchten wir bestimmte Unterlagen zu Ihrem Lebenslauf sehen, sagen wir Ihnen Bescheid. Sie können sie dann zum persönlichen Gespräch mitbringen. 

Kann ich mir die Praxis einmal anschauen?

Aber klar doch. Auch ein Tag Probearbeiten ist möglich, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es bei uns läuft. 

Vor allem potentiellen Auszubildenen empfehlen wir einen Schnuppertag. Denn sie wissen ja noch gar nicht, wie die Arbeitsabläufe in einer Zahnarztpraxis sind - außer vielleicht aus eigenen Praxisbesuchen. 

Wie flexibel sind die Arbeitszeiten?

In unserer Praxis sind zwei Behandler aktiv. Das ermöglicht es, relativ flexibel mit den Arbeitszeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umzugehen. Sie haben besondere Wünsche, was Ihre Arbeitszeit oder Ihre Arbeitstage betrifft? Sprechen Sie uns einfach an. Wenn es eben möglich ist, finden wir eine Lösung, die für alle Beteiligten angenehm ist.

Habe ich nach ein paar Jahren Job-Pause eine Chance?

Klar. Auch Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger sind uns herzlich willkommen. Mit ein wenig Einarbeitung sind Sie schnell wieder in den Arbeitsabläufen einer bzw. eines Zahnmedizinischen Fachangestellten drin. 

Ist das der richtige Ausbildungsberuf für mich?

Wer gerne mit Menschen umgeht und sich für den medizinischen Bereich interessiert, ist in der Zahnmedizin schon mal nicht falsch aufgehoben. Ob die Art der Arbeit dann wirklich den eigenen Vorstelleungen entspricht, kann im Rahmen eines Schnuppertages getestet werdern. So lernt man kennen, welch interessanten Herausforderungen es in einer Zahnarztpraxis gibt, was Röntgen und Stuhlassistenz bedeuten und was es heißt, in einem Team zu arbeiten.

Also, einfach melden, Schnuppertag vereinbaren und dann entscheiden, ob eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten die richtige Wahl ist.